Autor: Rebecca

Segeln ist für alle möglich: Die TURNING POINT Stiftung als Aussteller beim Inklusions-Stand des DSV auf der boot in Düsseldorf

Pressemitteilung

19. Januar 2023. Auf der Messe boot, der weltgrößten internationalen Wassersportmesse, präsentiert die TURNING POINT Stiftung in Kooperation mit dem Deutschen Segler-Verband und weiteren Vereinen die vielfältigen Möglichkeiten des inklusiven Segelns. Informative Filme, Segelboote mit Adaptionsmöglichkeiten und zahlreiche Best-Practice-Beispiele zeigen anschaulich, welche Chancen der Segelsport Menschen mit und ohne Handicap bietet.

Weiterlesen

Ein Jahr Förderung der Inklusiven Arbeit in den Segelvereinen Deutschlands

Foto: TPS Wendekurse 2022 | H.Kühbauch & D. Ermes

Seit ihrer Gründung am 2. Dezember 2021 verwirklicht die TURNING POINT Stiftung mit Sitz in Heidelberg ihre Zwecke im Bereich der drei satzungsgemäßen Förderschwerpunkte: Jugend- und Altenhilfe, Erziehung, Volks- und Berufsbildung sowie der Förderung des Sports. Innerhalb eines Jahres wurde nicht nur ein kompetentes Team aufgebaut, auch inhaltlich hat die TURNING POINT Stiftung schon viel erreicht.

Neben den hauptamtlich Mitarbeitenden konnten bereits zahlreiche Mitwirkende gewonnen werden, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement deutschlandweit dafür einsetzen, die Inklusion in bestehenden Segelvereinen voranzutreiben.

Weiterlesen

Saisonabschluss am Chiemsee

An den Wendekursen von der Turning Point Stiftung teilnehmende Kinder bekommen nach erfolgreichem Saisonabschluss ihre Urkunden im Segelclub Prien Chiemsee ausgehändigt.
Peter, Michael, Franz, Lina, Christian und Tobias (v.l.)

Erfolgreicher Nachwuchs beim SCPC!

Kids, die nach dem Wendekurs dran geblieben sind erhalten zum Saisonabschluss ihre Urkunden.

Seit unserem ersten Wendekurs im Mai ist mit unseren Teilnehmenden beim Segelclub Prien Chiemsee e.V. viel passiert! Wir freuen uns besonders über die bekannten und noch immer strahlenden Gesichter von Peter, Michael, Franz, Lina, Christian und Tobias (v.l.)!

Toll, dass ihr bis heute am Segeln dran geblieben seid. Nach wöchentlichem Training haltet ihr heute wohlverdient Eure Urkunden und Medaillen in Händen!

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Saisonabschluss!

Weiterlesen

TRAINER | ÜBUNGSLEITER | BETREUER (w/m/d)  in Teilzeit

Stellenausschreibung

Wir, die TURNING POINT Stiftung gGmbH, suchen engagierte Personen für die Position als Trainer, Übungsleiter und Betreuer (w/m/d) in Teilzeit im Anstellungsverhältnis oder in freier Mitarbeit; idealerweise in Kombination mit einer Teilzeit-Stelle in einem Segelverein.

Mit unserer Initiative wollen wir benachteiligten Menschen mit Hilfe des Segelsportes einen Wendepunkt bieten. Der Einsatz erfolgt im Bereich der Wendekurse sowie in den Vereinen/ Clubs, mit denen wir in einer Kooperation gemeinsam an diesem Projekt arbeiten.

Weiterlesen

Gemeinsam will man das inklusive Segeln an der Flensburger Förde stärken

Club Nautic Schausende und TURNING POINT Stiftung verfolgen ein Ziel:

Vom 12. bis 14. August waren wir zu Gast beim Club Nautic Schausende. Zusammen ist es uns gelungen 37 Personen mit und ohne Handicap aus der Region einen Schnuppersegeltag auf der Flensburger Förde zu ermöglichen. Vor allem Kinder und Jugendliche, die von sozialer Benachteiligung oder einer körperlichen Beeinträchtigung betroffen sind, standen wieder im Fokus und bekamen die Gelegenheit mit erfahrenen Seglerinnen und Seglern auf Booten der ehemals paralympischen SONAR-Klasse zu segeln.

Weiterlesen

Wendekurs Glücksburg-Schausende

Am 12., 13. und 14. August 2022 bietet der Club Nautic e.V. gemeinsam mit der TURNING POINT Stiftung vor allem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, unseren schönen Segelsport auszuprobieren, kennen und vielleicht lieben zu lernen. Dieses Event ermöglicht jungen Menschen den Einstieg und die Teilhabe am Segelsport. Eingeladen sind alle! Geistige oder körperliche Einschränkungen beziehungsweise gesellschaftliche oder soziale Benachteiligungen stellen grundsätzlich kein Handicap dar, um am Schnuppertag teilzunehmen. Für alle Teilnehmende ist der Segelkurs kostenlos.

Weiterlesen

Newsletter: Inklusives Segeln – Rückblick und Ausblick

Rückblick: WENDEKURS Berlin

Komplettiert wurde unser Team in Berlin am Müggelsee durch insgesamt 30 Teilnehmende der Stiftung FC Union Berlin, der Kinderstiftung des Christlichen Kinder- und Jugendwerks „Die Arche“ sowie durch die Mitarbeitenden des pier36eins bei der Union Sozialer Einrichtungen (USE).

Als gemeinnütziges Unternehmen beschäftigt die USE gGmbH vorwiegend psychisch kranke oder behinderte Menschen unter anderem auch im Bereich Bootsbau. Raus aus der Werkstatt und selbst rauf auf´s Boot hieß es aber am 8. August einem unserer drei Wendekurstage beim Yachtclub Berlin Grünau e.V.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Konzept & Umsetzung: werr.com

Dies schließt sich in 15Sekunden

Skip to content